Trennung

Mysterien der Abfalltrennung

Mehr als 4 Millionen Tonnen Müll produzieren die österreichischen Haushalte pro Jahr, und damit jeder von uns beachtliche 490 kg. Dies reicht von Verpackungen und Essensresten bis zu Sperrmüll und Problemstoffen. Rund 60 % landen nicht im Restmüll, sondern werden getrennt gesammelt – Tendenz steigend. Mit diesen Werten zählen die ÖsterreicherInnen zu den fleißigsten MülltrennerInnen in Europa. Doch die Skepsis bleibt, viele MülltrennerInnen fragen sich, ob tatsächlich alles, was sie fein säuberlich getrennt haben, auch wirklich sinnvoll recycelt wird.

Entsorgungsfachbetrieb
Lifestyle, Trennung

E-Schrott, Wertstoffe in Rotation

Wer kann sich vorstellen, dass in einem Wasserkocher oder Glätteisen Rohstoffe enthalten sind, die man verwerten kann? Ist doch nur eine Kunststoffhülle. Ein Handy macht zum Teil bessere Bilder als eine Digitalkamera. Es muss hier eine Technologie dahinter stehen, die das möglich macht.

Trennung

Weihnachtsmüll – Entsorgung

Im Moment geht es rund in unseren Abfallsammelzentren und bei der Weihnachtsmüll – Entsorgung des Abfalls daheim. Ich habe das Gefühl so schlimm wie heuer war es noch nie.

Schließen